Notfälle bei Kleinkindern


Kleine Kinder forschen, spielen, rennen, springen….

Leider passieren ihnen in ihrem unbeschwerten Tun manchmal Missgeschicke. Oft genügt ein kleines „Trostpflaster“ um kleine Pechvögel zu beruhigen. Wie steht es aber wenn ein grösseres Malheur geschieht?

Im Kurs lernen sie wie sie sich korrekt verhalten. Sie erlangen Sicherheit und Selbstvertrauen im Handeln, wichtige Grundlagen, Erkennen die Symptome diverser Krankheitsbilder und können die Massnahmen einleiten, bis der Patient in professionelle Hände kommt.

Der Kurs richtet sich an Eltern, Grosseltern, Babysitter, Tagesmütter, SpielgruppenleiterInnen, KindergärtnerInnen und weitere Betreuer von Kindern.

Dieser Kurs ist neu in zwei Module aufgeteilt. In der Grundausbildung (3 Stunden) konzentrieren wir uns auf folgende Themen:

  • Verhalten bei einem Unfall
  • Alarmierung
  • Bewusstlosenlagerung
  • Herzdruckmassage/Beatmung Kind und Säugling
  • Ersticken


Das Ergänzungsmodul (3 Stunden) umfasst unter anderem folgende Themen:
  • Akute Kindernotfälle
  • Bauchschmerzen, Krämpfe, Wundversorgung
  • Verbrennungen/Verbrühungen, Vergiftungen und Knochenbrüche


Kurskosten:
Grundausbildung: CHF 100.-- pro Person, Paare CHF 170.--
Ergänzungsmodul: CHF 60.-- pro Person
Empfohlen wird, beide Module direkt nacheinander zu besuchen: CHF 140.--

 



Gutscheine
- Schenken Sie einen Gutschein für den Nothilfekurs oder weitere Kurse

- Erhältlich bei jedem Samariterverein im Kanton Thurgau oder hier bestellen
Samariterjugend
Samariterjugend Thurgau

In der Samariterjugend lernen Kinder ab 8 Jahren wie sie Verletzten oder Kranken helfen können.
Mitglied werden
- Möchten Sie anderen Menschen helfen?
- Möchten Sie in einem eingespielten Team mitmachen?

Dann werden Sie Mitglied!